DATENSCHUTZRECHT

Am 25.05.2018 trat die neue Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) in Kraft. Diese hat Auswirkung auf alle Unternehmen, die in irgendeiner Form personenbezogene Daten (z.B. Name und Anschrift von Kunden oder Mitarbeitern) erheben, speichern und verarbeiten. Den Unternehmen werden strenge Vorgaben zum Umgang, Speicherung, Verwendung und Löschung dieser personenbezogenen Daten gemacht. Bei Verstoß gegen diese Pflichten sind Bußgelder von bis zu 20 Millionen Euro bzw. 4 % des Jahresumsatzes vorgesehen.

Um Abmahnungen, Klagen und Bußgelder zu vermeiden und auch zukünftig rechtskonform mit personenbezogenen Daten zu arbeiten, sind verschiedene Maßnahmen erforderlich.

Hierbei müssen sowohl juristische Anpassungen von Verträgen und Vereinbarungen vorgenommen werden, als auch eine praktische Überarbeitung und Sicherung der bestehenden IT-Infrastruktur.

Wir freuen uns daher sehr, im Bereich Datenschutzrecht mit der Firma Mayer-Berger aus Owingen zusammenzuarbeiten. Die Firma Mayer-Berger ist auf IT-Sicherheit und Datenschutz spezialisiert. Der Geschäftsführer, Herr Jürgen Mayer, ist sowohl TÜV-zertifizierter Datenschutzbeauftragter als auch geprüfter Datenschutzauditor.

Durch diese Kooperation können wir Sie sowohl im juristischen Bereich, als auch bei der praktischen Umsetzung kompetent unterstützen.

Weitere Informationen finden Sie auch auf der Internetseite der Firma Mayer-Berger (www.mayer-berger.de).